Skip to main content

Wasserkocher mit Temperaturwahl

Wieso ein Wasserkocher mit Temperaturwahl ?

Ein herkömmlicher Wasserkocher funktioniert so, dass er wie gewohnt, das eingefüllte Wasser auf 100 Grad erhitzt bzw. es zum kochen bringt. In den meisten Fällen ist das ja auch der gewünschte Sinn, doch es gibt auch Ausnahmen bei denen diese Temperatur schlichtweg zu heiß ist. Zum Beispiel wenn man Baby-Nahrung zubereiten will oder seinen Tee nicht verbrühen will.

Wasserkocher mit TemperaturwahlEchte Tee-Experten wissen schon längst, dass 100ºC heißes Wasser die wertvollen Inhaltsstoffe vieler Sorten schlichtweg verbrennt.
Nun kann man einfach hergehen und einige Zeit verstreichen lassen bis das Wasser wieder abgekühlt oder man schätzt während des Erhitzungsprozesses die Temperatur ab und unterbricht den Wasserkocher an der erhofften Stelle. Doch das ist eine sehr umständliche und vor allem zeitintensive Alternative. Einfacher geht es mit einem Wasserkocher mit Temperaturwahl. So gibt es verschiedene Modelle, bei denen man explizit die gewünschte Temperatur wählen kann und das Wasser wird dann auf diese von dem Kocher erhitzt – ohne dabei die gesamte Zeit mit den Gedanken beim Wasserkocher zu sein. Oft bieten solche Wasserkocher mit Temperaturwahl um die fünf verschiedenen Wahloptionen bei der Temperatur an und stellen sicher, dass ein jeder seine gewünschte Temperatur erhält.
 Wie geschrieben, ist das vor allem bei Teeliebhabern der Fall.

Bei uns im Lande herrscht irrtümlicher Weise der Glaube, Tee müsse mit kochend heißem Wasser aufgegossen werden, doch genau dem ist eben nicht so. Die Folgen sind bei dem Großteil aller Teesorten der Selbe: der heiße Dampf des Wasser lässt die wertvollen Geschmacksstoffe, auch Flaviode genannt, einfach verdampfen. Das führt dazu, dass der Tee alt und fade schmeckt.
Wenn das Wasser aus dem Kocher kommt beträgt seine Temperatur in der Regel um die 95 Grad Celsius. Diese Temperatur ist eigentlich nur ideal für echten Schwarz Tee. Folgende Werte sind mit Hilfe eines Wasserkochers mit Temperaturwahl leicht zu erreichen:

Auch wenn ein Wasserkocher mit Temperaturwahl zu beginn etwas ungewohnt erscheinen mag, so ist die Liste der Vorteile doch recht groß.

Zuallererst einmal steht natürlich die Bequemlichkeit im Vordergrund. Mit einem Wasserkocher mit Temperaturwahl lassen sich problemlos alle gewünschten Temperaturen einstellen und man kann sicher stellen, dass kein Tee und keine Lippen mehr verbrannt werden. Viele haben auch eine extra Funktion mit, der es möglich ist die Wassertemperatur auf der gewünschten Höhe zu halten, so dass die zweite Tasse Tee genauso warm ist wie die erste.
Ein weiterer großer Vorteil bietet solch ein Wasserkocher insbesondere für junge Familien. Einige Wasserkocher mit Temperaturwahl bieten die Möglichkeit, dass Wasser zuerst kurz zu kochen, um mögliche Bakterien zu töten, um danach das Wasser ganz automatisch auf die gewünschte Temperatur hinunter zu kühlen. Das kann viel Zeit und Tränen sparen.

(Hier geht es zu den aktuellen Wasserkocher Bestseller)

Der Beste Wasserkocher mit Temperaturwahl

Unser Vergleichssieger bei Wasserkocher mit Temperaturwahl ist der Edelstahl-Turbo-Wasserkocher von der Firma Arendo. Dieser Wasserkocher aus Edelstahl vereint alle Ansprüche, die man an einen guten Wasserkocher mit Temperaturwahl haben kann. Er besteht aus hochwertigem Edelstahl, sieht modern und zeitlos aus und passt somit ideal in jede Küche und dank seiner erstaunlichen Leistung von ganzen 3000 Watt ist das Wasser äußerst schnell auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Hierbei hat man 4 frei wählbare Temperaturstufen: 70º / 80º / 90º / 100º.
 Die schöne Optik in Kombination mit der hohen Funktionalität hat uns überzeugt und bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung. Der Preis bewegt sich damit im guten Mittelklasse Segment.

Arendo Edelstahl-Turbo-Wasserkocher

14,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen

Wasserkocher mit Temperaturwahl – Preiswerte Alternative

Die günstigere Alternative sehen wir im Precision Control 21150 -70 von
 Russell Hobbs. Dieser Wasserkocher mit Temperaturwahl verfügt über eine elektronische Temperaturwahl und die bereits oben beschriebene Warmhaltefunktion. Dank dieser eingebauten Technik ist es möglich, alle erdenklichen Temperaturen zwischen 25 und 100º Celsius zu wählen. Das Fassungsvermögen von 1,7 Litern wird unterstützt mit einer Leistung von 2200 Watt. Auch hiermit wird das Wasser schnell und zufriedenstellend heiß.
Der günstige Preis und die Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten lassen den Wasserkocher mit Temperaturwahl von Russell Hobbs zum Verkaufsschlager werden und bekommt auch von uns eine deutliche Kaufempfehlung.Nicht ohne Grund gehört er zu den Wasserkocher Bestseller!

Russell Hobbs Precision Control 21150-70 Wasserkocher

32,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen
Wasserkocher mit Temperaturwahl
5 (100%) 1 vote